Studierende HF (m/w) für die 3-jährige Ausbildung zur diplomierten Pflegefachfrau /-mann HF

100%
befristet
Bellikon AG
Eintritt per 01.03.2021 oder nach Vereinbarung

Aufgaben

  • Fachliche Verantwortung für den gesamten Pflegeprozess und für die Ausführung der organisatorischen und medizinisch-technischen Aufgaben
  • Gestaltung einer professionellen Kommunikation und Beziehung zu Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen
  • Zusammenarbeit im intra- und interprofessionellen Team
  • Selbständige Gestaltung eines sorgfältigen und aktuellen Wissensmanagements
  • Mitverantwortung für logistische und administrative Prozesse

Profil

  • Abgeschlossene Sekundarstufe II (abgeschlossene Berufslehre mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis oder Fachmittelschulzeugnis oder Maturitätszeugnis) und bestandene Eignungsabklärung
  • Lernbereitschaft, Begeisterungsfähigkeit und Motivation zum selbstgesteuerten Lernen
  • Effizientes, analytisches, systematisches, evidenzbasiertes und reflektiertes Arbeiten
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Interdisziplinäres Denken und Handeln sowie hohe Dienstleistungsorientierung

Studienstart März oder September 2021

Benefits

  • Freitage an einzelnen ausserkantonalen Feiertagen
  • Gratis Nutzung des Trainings- und Freizeitcenters
  • Vergünstigung im Personalrestaurant
  • Moderne Infrastruktur in landschaftlich reizvoller Umgebung nahe Zürich

Kontakt

Birgit Schaub
Leitung Bildung Pflege
Tel. +41 56 485 51 78

Anita Valeri
HR Beraterin
Tel. +41 56 485 5194

Über uns

Mit ihrem einmaligen Leistungsangebot – Prävention, Versicherung und Rehabilitation – bietet die Suva ihren Versicherten einen umfassenden Gesundheitsschutz. Eines ihrer Hauptanliegen ist die Rehabilitation verunfallter Menschen in ihren eigenen Kliniken, so auch in der Rehaklinik Bellikon. Sie ist die führende Spezialklinik für Unfallrehabilitation, Sportmedizin, Berufliche Integration und Medizinische Expertisen und geniesst über die Landesgrenze hinaus hohe Anerkennung. Die Klinik verfügt über 220 Betten und behandelt jährlich rund 1700 Patienten stationär und 2800 Patienten ambulant. Sie verfügt über hochspezialisiertes Wissen und jahrzehntelange Erfahrung in der Unfallrehabilitation.

Arbeitsort

Logo Suva